Montag, 02.04.2018

Was ist heute Schönes passiert?

Ich war bei Großmuttern zum Essen und hab mich gut mit ihr unterhalten. Und sie hat mir Kuchen mitgegeben. Anschließend noch ‘n Abstecher zu Vaddern, und dann entspannt gepackt und ab in den Flieger. Der war gähnend leer, so dass das Upgrade für die Beinfreiheit auch noch kostenlos war. Und dann bin ich beim Aussteigen noch einer Person begegnet, die ich schon ein gutes halbes Jahr nicht mehr gesehen habe. Obwohl sie in Hamburg wohnt. Alles in allem ein guter Tag.

Was habe ich heute gelernt?

360-Grad-Feedbacks sind out, und das Unternehmen, für das ich arbeite, ist mit seiner Form des nahezu direkten Feedbacks am Puls der Zeit. Sowieso ist in dieser Hinsicht der Arbeitgeber schon nicht zu verachten.

Was war sonst noch los?

Die Avocado in der Projektwohnung hat meine Abwesenheit leider nicht überstanden. Aber Avocados sind ohnehin überschätzt, finde ich. Und ich werde heute ordentlich Obst und Gemüse kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.