Chartblick · TOP 5 Serien-Titellieder

Tim macht ja öfter dieses Top-5-Dingens. Und gestern kam da eins, das ich dann auch mal mitnehmen muss. Weil ich gerade vorhin meine Top 1 laut mitgesungen habe. Aber ich greife vor. Es geht also um Titellieder von Serien, Instrumentals sind ausgenommen. Mitten rein!

 

Außer Konkurrenz · Don’t Stop Believin‘ – The Cast of Glee · Glee

 

Kein Titelsong, daher auch nicht qualifiziert. Aber wenn man nur einen Song mit dieser Serie verbinden sollte, dann sicherlich diesen hier. Diese Version ist aus Staffel 5, aber das Original in Staffel eins ist natürlich mit Cory Monteith. Drogen sind scheiße.

 

Knapp verpasst · Bad Reputation – Joan Jett · Freaks and Geeks

 

Freaks and Geeks, eine Miniserie von NBC, mit Schauspielern wie John Francis Daley (Sweets aus Bones), James Franco, Seth Rogen und Jason Segel. In Deutschland gelaufen unter „Voll daneben, voll im Leben“. Nicht so wichtig, aber ein Song, der zufällig auch Teil eines der besten Filme aller Zeiten ist: 10 Things I Hate About You.

 

TOP 5 · History Of Everything – The Barenaked Ladies · The Big Bang Theory

 

Der einzige Song neueren Datums in den TOP 5, fällt mir gerade auf. Tja. Eine der erfolgreichsten Serien unserer Zeit, auch wenn sie in letzter Zeit ein wenig an Originalität leider. Trotzdem immer wieder für den einen oder anderen Lacher gut, und mit dem einen oder anderen Twist, der dann doch überrascht. Aus Sicht des Wissenschaftlers in mir ohnehin ein schönes Lied. =D

 

TOP 4 · The Fresh Prince Of Bel-Air – DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince · The Fresh Prince of Bel Air

 

Kann natürlich nicht fehlen, seit 25 Jahren ein Klassiker … Und auch heutzutage noch hoch im Kurs, wenn der alte Smith mal irgendwo zu Besuch ist, hier bei Graham Norton (inklusive einer kleinen Überraschung):

 

 

TOP 3 · Massive Attack – Teardrop · House, M.D.

 

Massive Attack steuert diesen Song zur Top 5 bei. Einer der Songs, bei denen es dankenswerterweise eine Gastsängerin gab, ansonsten wäre er hier leider raus gefallen. Ohnehin eine Band, die ich gerne mal zum Runterkommen höre. Und auch schon wieder über zehn Jahre her, dass die Serie startete.

 

TOP 2 · God Only Knows – The Beach Boys · Big Love

 

Eine Serie, die auch nicht so wichtig ist, aber einer der schönsten Songs überhaupt von den Beach Boys. Hier in einer extra für den Launch von BBC Music aufgenommenen Version.

 

TOP 1 · The Rembrandts – I’ll Be There For You · Friends

 

Tja, was soll ich dazu noch groß schreiben? Die einzige Serie, bei der ich jemals beim Anblick einer Tür eine Träne vergoss. Das Timing beim Klatschen schaff ich sogar im Tiefschlaf …

Wie bei allen Stöckchen gilt: Nehmt es euch mit, wenn es euch gefällt, und lasst gerne einen Link in den Kommentaren da.

2 Antworten

  1. nurdertim sagt:

    Oh. Freaks and Geeks. Sehr gut. Hab ich nicht daran gedacht, aber auch ein toller Song, der sehr gut zur Serie passt. Will Smith und Prince of Bel-Air fand ich immer doof. (Aber das ist eine andere Liste)

    Thank you for the music 🙂

    • Gerhard sagt:

      Da nich für!

      Was den Prince von Bel-Air angeht, hatte ich früher auch immer „gemischte“ Gefühle. Hat sich aber in den letzten Jahren zum Positiven geändert, je öfter ich Folgen nochmal gesehen habe. Zufällig oder gezielt. Vielleicht ist es aber auch einfach die Zeit, mit der ich das verbinde …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen